Vertrauen:

Die Geburt des Seins ist abhängig von der Vierdimensionalen Natur überhaupt. Keineswegs ist die vollkommene Wahrheit ein Spiel auf Zeit und Rat. Erhören werden sie alle das Lied des Kindes, morgen wie auch gestern. Es ist ein Leichtes sich auf alles zu konzentrieren und sich stillschweigend zu nähern. Jedoch ist es ratsam auf die Gunst des Vertrauens zu warten. Geduld ist Krieg und Einsamkeit das Schwert in der Falschen Hand geführt. Der Krieger bist du selbst und stolz ist deine Fahne. Erdulden wirst du das surreale Gedicht der zukünftigen Kinder. Doch nur ein Kind erkennt einen wahren Freund schon vor seinem ersten Treffen. Angst ist Klarheit, und wird über die Niederlage triumphieren. Nähern werden sich die falschen Feinde und niederknien müssen sie sich ohne ein wahres Wort von dir. Eifersucht ist eine Tugend. Der Einklang des Lebens ist Furcht und Lust zugleich. Erkennen wird sich deine wahre Freundin am Abend der Stillen Nacht.

Gästebuch