Bescheiden

20. März 2016

Der Frühling steht vor der Tür!

Zufälligerweise hast du die kommenden 2 Wochen nichts geplant ausser atmen und sein. Dennoch verspürst du gerade den unwiderstehlichen Drang in einer zweisamen Meditation tief in einen fremden Spiegel einzutauchen und dabei einige körperliche Verrenkungen auszuüben.

Dann komm und störe mich!

Diese Aufforderung richtet sich an alle die sich weder für etwas besseres noch für etwas besonderes halten. Falls du dich in dieser Kategorie aufhältst und auch dort zu verweilen gedenkst, ignoriere bitte diese Einladung. Falls nicht, gib gas und leg los :)

Sollte der Frühling bereits vorbei sein, wenn du dieses Schreiben liest, dann mach mich doch bitte unsanft darauf aufmerksam, diese Kontaktanzeige wieder zu entfernen.

Danke sehr

PS: Der Blog hier ist etwas bescheiden, mehr gibts unter spiegelschriften.wordpress.com

Gästebuch